LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Alexander Klose
Rasende Flaneure
Eine Wahrnehmungsgeschichte des Fahrradfahrens
Reihe: Kulturwissenschaft / Cultural Studies / Estudios Culturales / Études Culturelles
Bd. 1, 2003, 144 S., 14.90 EUR, 14.90 CHF, br., ISBN 3-8258-6017-5


Eisenbahn-, Automobil-, Atom-, und schließlich Informationszeitalter: moderne Techniken wirken prägend auf ganze Epochen.

Gerade an den Übergängen zwischen den bekannten Hochebenen der Technik jedoch werden neue Formen menschlicher Erfahrung und Erkenntnis ausgelotet. Eine dieser Schwellen markiert das Fahrrad.

Geschickt über Disziplingrenzen hinüber gleitend zeigt der Kulturwissenschaftler Alexander Klose das vertraute Sport- und Verkehrsgerät als echtes Gründungsmitglied der technischen Moderne, als ersten Kristallisationspunkt selbst bewegten Denkens.


Links:
Einleitung und Literaturverzeichnis







(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt