LIT Verlag Zum LIT Webshop

Coverabbildung

 
Joachim Conrad
Die Himmelfahrt des Herrn
Praktisch-theologische Erwägungen zu einem verklingenden Fest
Reihe: Heidelberger Studien zur Praktischen Theologie
Bd. 3, 2002, 344 S., 25.90 EUR, 25.90 CHF, br., ISBN 3-8258-5848-0


Christi Himmelfahrt schafft oft Unbehagen. Sollte man der Gemeinde einen Mythos zumuten? Steht die Nachfolge im Zentrum? Ist eher vom "Vatertag" zu sprechen, weil Christus zum Vater geht?

Diese Fragen umschreiben die Hilflosigkeit, wenn das Fest der Himmelfahrt naht. Wo mehr Fragen als Antworten sind, leeren sich die Kirchen, - am Ende teilt der Himmelfahrtstag das Schicksal des Bußtages.

J. Conrad beleuchtet die Traditionen des Festes, seine Liturgie, seine Lieder. Er analysiert Predigtmeditationen und Predigten, um zu prüfen, was denn wirklich auf deutschen Kanzeln gepredigt wird und gibt eine Perspektive, wie das Fest jenseits eines blinden Aktionismus lebendig sein kann.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt