LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Reinhold Grotz, Ludwig Schätzl (Hrsg.)
Regionale Innovationsnetzwerke im internationalen Vergleich
Reihe: Wirtschaftsgeographie
Bd. 20, 2001, 216 S., 25.90 EUR, 25.90 CHF, br., ISBN 3-8258-5683-6


Der Erfolg dynamischer und innovativer Wirtschaftsregionen wird intensiven Netzwerkbeziehungen zwischen den Akteuren zugeschrieben. Eine Vielzahl theoretischer Arbeiten befasst sich mit kreativen Milieus, Industriedistrikten, Lernenden Regionen usw. Es gibt jedoch nur wenige Analysen realer Wirtschaftsregionen. Der Band will das bestehende Defizit an empirischer Forschung verringern. Er zeichnet in zehn Beiträgen die konkreten Netzwerkbeziehungen nach, die zum wirtschaftlichen Erfolg von Wirtschaftsregionen, Branchenclustern oder einzelnen Wirtschaftszweigen führen. Dabei reicht die räumliche Dimension vom Vergleich europaischer Verdichtungsräume bis hin zu den Verhältnissen in jung industrialisierten Ländern.

Reinhold Grotz ist Professor am Geographischen Institut der Universität Bonn.

Ludwig Schätzl ist Professor am Geographischen Institut der Universität Hannover.






(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt