LIT Verlag Zum LIT Webshop

Coverabbildung

 
Uta Scheer
Neue Geschlechterwelten?
Eine Analyse der Star-Trek-Serien "Deep Space Nine" und "Voyager"
Reihe: Medien- und Geschlechterforschung
Bd. 9, 2002, 128 S., 17.90 EUR, 17.90 CHF, br., ISBN 3-8258-5581-3


Star Trek - Hinter diesen Worten verbirgt sich ein Medienprodukt, das sich in den letzten vier Jahrzehnten zu einem weltweiten sozio-kulturellen Phänomen entwickelt hat. Die Star Trek-Fernsehserien versprechen eine bessere Zukunft - ein Universum, in dem Diskriminierungen auf Grundlage von Rasse, Geschlecht oder der sexuellen Orientierung als überwunden gelten oder, wenn doch noch vorhanden, erfolgreich bekämpft werden. Aber wird dieses Versprechen, das als entscheidend für die globale Fankultur angesehen wird, in den Serien Deep Space Nine und Voyager in Bezug auf Geschlecht auch eingelöst?





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt