LIT Verlag Zum LIT Webshop

Coverabbildung

 
Harald Ludwig, Christian Fischer, Reinhard Fischer (Hrsg.)
Leistungserziehung und Montessori-Pädagogik
Chancen und Probleme der Leistungsförderung in einer kindorientierten Pädagogik
Reihe: Impulse der Reformpädagogik
Bd. 5, 2001, 272 S., 20.90 EUR, 20.90 CHF, br., ISBN 3-8258-5233-4


Der vorliegende Band 5 der Reihe befasst sich mit den gegenwärtig viel diskutierten Fragen von Leistungserziehung und Leistungsbeurteilung im Bildungswesen. Wird unser Erziehungs- und Bildungswesen den Erfordernissen einer leistungsorientierten Gesellschaft noch hinreichend gerecht? Welches Verständnis von Leistung und Leistungsbeurteilung haben Pädagoginnen und Pädagogen? Welche Möglichkeiten einer Erziehung zur Leistung gibt es? Kann und muss sie schon im Vorschulalter einsetzen? Können neue Formen der Leistungsbeurteilung in der Schule hilfreich sein?

Auf diese und andere Fragen versuchen die Autoren dieses Buches in Theorie und Praxis Antwort zu geben und dabei Anregungen der Pädagogik Maria Montessoris für unsere heutigen Aufgaben in Kindergarten und Schule fruchtbar zu machen.

Harald Ludwig ist Professor für Erziehungswissenschaft an der Universität Münster.

Christian Fischer ist Wissenschaftlicher Assistent am Institut für Schulpädagogik und Allgemeine Didaktik der Universität Münster.

Reinhard Fischer ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Schulpädagogik und Allgemeine Didaktik der Universität Münster.






(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt