LIT Verlag Zum LIT Webshop

Coverabbildung

 
Rainer Thiel
Die Allmählichkeit der Revolution
Blick in sieben Wissenschaften
Reihe: Selbstorganisation sozialer Prozesse
Bd. 6, 2000, 344 S., 18.90 EUR, 18.90 CHF, br., ISBN 3-8258-4945-7


Landauf landab glaubt man an Gegensatz zwischen Evolution und Revolution. Revolution sei das Plötzliche. Hier aber wird gezeigt: Das Umschlagen quantitativer Veränderungen in qualitative hat mit "Plötzlichkeit" nichts zu tun, wohl aber mit Nichtlinearität in allem Wandel.

Geschehnisse des täglichen Lebens, einfache Modelle und Einblendungen aus der mathematischen Chaos-Theorie, Blicke in die Physik der Phasen-Übergänge, in die biologische Evolutionslehre, die Methodik des Erfindens und viele bisher mißachtete Erkenntnisse der Dialektiker Galilei, Hegel, Marx und Engels gehören zur Vorführung der Allmählichkeit.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt