LIT Verlag Zum LIT Webshop

Coverabbildung

 
Heiner Adamski, Axel Denecke, Wilfried Hartmann (Hrsg.)
Der "Gott" der Fakultäten
Gott der Wissenschaft - Gott, der Wissen schafft?
Reihe: Hamburger Theologische Studien
Bd. 21, 2000, 264 S., 20.90 EUR, 20.90 CHF, br., ISBN 3-8258-4935-X


Die Gottesfrage - welche Rolle spielt sie in der Wissenschaft? Gibt es religiöse Hintergründe oder kulturelle/ethische Normen in der wissenschaftlichen Forschung? Dieses Buch gibt Auskunft für ein breites Publikum durch die Antworten der

Philosophie - Psychologie - Rechtswissenschaft - Erziehungswissenschaft - Medizin - Mathematik - Informatik - Geowissenschaft - Wirtschaftswissenschaft - Politikwissenschaft - Kulturwissenschaft.

Repräsentanten der einzelnen Fachbereiche der Universität Hamburg geben dabei sowohl wissenschaftstheoretisch als auch durchaus persönlich Auskunft darüber, inwieweit ihr jeweiliger Fach- und Wissenschaftsbereich die Frage nach der transzendenten Begründung mit einschließt oder auch (methodisch/sachlich) ausklammert. Welche Rolle spielt "Gott" in der jeweiligen Wissenschaft? Kommt er vor als Arbeitshypothese? Ist die jeweilige Wissenschaft "transzendenzneutral"? Ist sie sachlich oder methodisch "atheistisch"? Oder gibt es kulturelle Normen als Bindung der wissenschaftlichen Forschung, die einen transzendenten/religiösen Hintergrund haben?

"Wissenschaft" und "Kirche", "Vernunft" und "Glaube" werden hier in ein (neues?) gemeinsames Gespräch gebracht in der Frage nach Grenzüberschreitungen und dem letzten Grund des Forschens.

Heiner Adamski ist Lehrbeauftragter an der Universität Hamburg (Arbeitsschwerpunkte Bildung und Recht - Staatsformen und Rechtsbewußtsein in Deutschland).

Axel Denecke ist Hauptpastor an der Hauptkirche St. Katharinen und Lehrbeauftragter für Praktische Theologie an der Universität Hamburg.

Wilfried Hartmann ist Vizepräsident der Universität Hamburg und Professor für Erziehungswissenschaft und Didaktik der deutschen Sprache und Literatur.






(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt