LIT Verlag Zum LIT Webshop



 
Antonio Autiero (Hrsg.)
Ethik und Demokratie
28. Internationaler Fachkongress für Moraltheologie und Sozialethik (Sept. 1997 / Münster)
Reihe: Studien der Moraltheologie
Bd. 8, 1998, 216 S., 17.90 EUR, 17.90 CHF, br., ISBN 3-8258-3826-9


Ethik und Demokratie bilden ein Binomium, das unausweichliche Aufgaben denjenigen stellt, die sich mit ethischen Theorien und politischen Fragen beschäftigen. In doppelter Hinsicht bedeutet es für sie eine Herausforderung. Zum einen geht es um die Wahrnehmung und Analyse der veränderten sozialpolitischen Lage, in der die ethische Reflexionsarbeit zu leisten ist. Zum anderen geht es um die notwendige Verifikation der Begründung und der argumentativen Kraft ethischen Denkens. Um die daraus resultierende Spannung auf einen gemeinsamen Nenner zu bringen, dürfte die These formuliert werden, der zufolge "mehr Demokratie mehr Ethik verlangt und eine überzeugendere Ethik mehr Demokratie voraussetzt".

Die Arbeit, die sich die TeilnehmerInnen des 28. Fachkongresses für Moraltheologen und Sozialethiker vom 15.-19. September 1997 in Münster vorgenommen haben, wollte vesuchen, die gestellte These mit Inhalt zu füllen, sie auf ihre Konsistenz hin zu prüfen und ihre verschiedenen Implikationen zu entfalten. Der vorliegende Band dokumentiert Schritte und Momente, Fragen und Antworten aus dieser Kongreßarbeit.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt