LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Manuel Becker, Holger Löttel, Christoph Studt (Hg.)
Der militärische Widerstand gegen Hitler im Lichte neuer Kontroversen
XXI. Königswinterer Tagung vom 22. - 24. Februar 2008
Reihe: Schriftenreihe der Forschungsgemeinschaft 20. Juli 1944 e.V.
Bd. 12, 2010, 208 S., 19.90 EUR, 19.90 CHF, br., ISBN 978-3-8258-1768-8


Im Zentrum dieses Tagungsbandes steht der historiographische Streit über die Neubewertung des Widerstandes um Henning von Tresckow in der Heeresgruppe Mitte, den Johannes Hürter und Hermann Graml in den Jahren 2004 - 2006 in den "Vierteljahrsheften für Zeitgeschichte" ausgetragen haben. Da sich die Kontroverse im Kern um die Aussagekraft vereinzelter Aktenfunde aus dem Jahr 1941 dreht, erschien es den Veranstaltern sinnvoll, sie durch ein zeitlich und thematisch ausgreifendes Vortragsprogramm einzurahmen, um die isolierte Betrachtungsweise aufzubrechen und die Diskussion in einen größeren Zusammenhang von Widerstand und Kriegsgeschehen einzubetten.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt