LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Uta Volgmann
Die politische Debatte über die europäische Verfassung in Polen
Kontinuität und Wandel europapolitischer Leitbilder
Reihe: Region - Nation - Europa
Bd. 53, 2010, 216 S., 19.90 EUR, 19.90 CHF, br., ISBN 978-3-8258-1656-8


Die EU-Verfassungsdebatte hat verdeutlicht, wie wichtig es für die weitere europäische Integration ist, die europapolitischen Leitbilder aller Mitgliedsländer zu kennen. Während des Verfassungsprozesses kam Polen große Bedeutung zu. Ziel dieser Studie ist es, ein differenziertes Bild des polnischen EU-Verfassungsdiskurses zu zeichnen. Dazu wurden Sejmdebatten diskursanalytisch ausgewertet und die europapolitischen Leitbilder polnischer Parteien charakterisiert. Die Ergebnisse geben Aufschluss darüber, welcher Beitrag künftig von Polen für die rechtliche Verfasstheit und die politische Integration der EU zu erwarten ist.

Uta Volgmann, M. A., geb. 1977, studierte Politikwissenschaft, Neuere und Neueste Geschichte sowie Osteuropawissenschaften in Leipzig, Wrocaw, Potsdam und Berlin.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt