LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Manfred Kops (Hg.)
Die Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks
Aktuelle Debatten unter dem Einfluss von Karlsruhe und Brüssel
Reihe: Kölner Schriften zur Medienökonomie
Bd. 3, 2008, 128 S., 14.90 EUR, 14.90 CHF, br., ISBN 978-3-8258-1275-1


Die Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks ist ein medienökonomisches, auch medienpolitisches Dauerthema. In den letzten Monaten ist sie aber besonders intensiv diskutiert worden, zum einen wegen der Verpflichtungen, die der deutsche öffentlich-rechtliche Rundfunk im Zuge der Beilegung des Rechtsstreits mit der Europäischen Kommission eingegangen ist, zum anderen wegen des im November 2007 verkündeten Urteils des Bundesverfassungsgerichts zur Gebührenfinanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks. Das Institut für Rundfunkökonomie an der Universität zu Köln hat sich auf einer Tagung im November 2007 diesem Thema gewidmet. Der vorliegende Band dokumentiert die dort vorgetragenen Referate und die im Anschluss daran geführten Diskussionen zwischen den Referentinnen und Referenten und dem Plenum.

Dr. Manfred Kops ist Geschäftsführer des Instituts f³r Rundfunkökonomie an der Universität zu Köln.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt