LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Claus Tieber
Schreiben für Hollywood
Das Drehbuch im Studiosystem
Reihe: Filmwissenschaft
Bd. 4, 2008, 352 S., 19.90 EUR, 19.90 CHF, br., ISBN 978-3-8258-1166-2


Schreiben für Hollywood rückt den Ausgangspunkt für jeden Film in die Mitte: das Drehbuch. Seine Entwicklung wird am Beispiel dreier Autorinnen und Autoren analysiert. Mit Frances Marion führt es durch den Stummfilm, mit Ben Hecht durch die 1930er Jahre und mit Dalton Trumbo kommt das Buch ans Ende des Studiosystems. Dabei bietet es eine detaillierte Analyse der organisatorischen, ökonomischen und ästhetischen Bedingungen, unter denen in Hollywood Drehbücher geschrieben wurde. An Hand von Archivmaterial gewährt das Buch erstmals Einblick in historische Drehbuchsitzungen und in Details der Drehbucharbeit in Hollywood.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt