LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Falk Blask (Hg.)
Ein Dorf voller Narren
Karneval - Idylle - Rechtsextremismus
Reihe: Berliner Blätter: Ethnographische und ethnologische Beiträge
Bd. 43, 2007, 216 S., 19.90 EUR, 19.90 CHF, br., ISBN 978-3-8258-0939-3


Reinhardtsdorf-Schöna liegt in der Sächsischen Schweiz, einem Landkreis im Südosten des Freistaats Sachsen. 2004 erzielt die NPD bei der Gemeinderatswahl das bis dahin historische Ergebnis von 25,2%. Zahlreiche Journalist/innen besuchen das Dorf auf der Suche nach "Nazis". Das Dorf schottet sich ab, verfällt in Amnesie und schiebt schließlich den Medien die Schuld an den NPD-Wahlergebnissen zu.

Wie kann in einem so problematischen Feld geforscht werden? Gibt es überhaupt noch eine wissenschaftliche Objektivität, wenn ich subjektive Vorurteile habe?

Der vorliegende Band versammelt zum einen theoretische Texte zur Methodik des Forschens in rechten Feldern sowie den Möglichkeiten und Grenzen ethnologischen Verstehens, zum anderen finden sich hier auch Inhalte, die den Alltagswelten der Dorfbewohner/innen sehr nahe kommen und darin mögliche Ursachen für das rechte Wahlverhalten ausmachen.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt