LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Sunnar Becsi
Aufschrei der Behinderten
Reihe: Sozialpädagogik
Bd. 22, 2008, 168 S., 19.90 EUR, 19.90 CHF, br., ISBN 978-3-8258-0892-1


Der "Aufschrei der Behinderten" ist ein praxisnaher Bericht über ein öffentliches "Versorgungssystem", das beträchtliche Defizite aufweist. Leider werden diese fast nie offenkundig gemacht, weil davon eben nur seelisch und pädagogisch unterversorgte Außenseiter betroffen sind. Sie stellen die Minderheit der Schwächsten in unserer Gesellschaft dar und sind selbst nicht in der Lage, sich eine adäquate und sinnvolle Förderung auszudenken, um sich einen Platz erkämpfen zu können, der ihnen ein menschenwürdiges und glückliches Leben verheißt. In ihrer Hilflosigkeit müssen sie sogar - scheinbar schweigend - das traurige Schicksal erdulden, zu einer Quelle indirekter finanzieller Ausbeutung zu werden. Denn der Bereich erhält eine beträchtliche Zuweisung an öffentlichen Mitteln. Die Konstellation der beteiligten Berufe ist vielgliedrig und die Zahl der Beschäftigten ist groß, doch die erzielte Effizienz befindet sich dennoch auf einem erschreckend niedrigen Niveau, weil eine wirksame Qualitätskontrolle fehlt und zu viele "Mitwirkende" nur danach trachten, den Arbeitsaufwand so gering wie möglich zu halten, aber ihren persönlichen Nutzen maximal gestalten.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt