LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Norbert Müller
Auf den Spuren der Götter
Eine Biografie des Monotheismus
Reihe: Interreligiöse Begegnungen. Studien und Projekte
Bd. 5, 2007, 136 S., 19.90 EUR, 19.90 CHF, br., ISBN 978-3-8258-0733-7


Juden, Christen, Muslime... Drei Milliarden Menschen verehren den jüdischen Gott, den Gott Abrahams, Issaaks und Jakobs. Und doch sind sie sich fremd, getrennt durch eine Mauer aus Unverständnis, Irritationen und Ängsten.

Heute begegnen sich die unterschiedlichen Kulturen und Religionen hautnah in unserer großstädtischen Gesellschaft. Doch das Unbehagen gegenüber dem Andersgläubigen ist geblieben.

Das Buch legt die gemeinsame Wurzel der drei Religionen frei, die über 3000 Jahre von der Geschichte verschüttet und damit dem kollektiven Gedächtnis entzogen war: Die Geburtsstunde des Monotheismus.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt