LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Christoph Becker
Fälle zum Kulturmanagement: Verträge und Schadenhaftung I
Reihe: Kulturmanagement
Bd. 1, 2. Auflage, 2014, 288 S., 29.90 EUR, 29.90 CHF, br., ISBN 978-3-8258-0615-6


Die Schriftenreihe "Kulturmanagement" widmet sich einem Geschehen, das seinen Akteuren die Lösung komplexer Fragen abverlangt. Sie wendet sich an Kulturschaffende aller Sparten, die mit Vermittlung und Verbreitung von Kultur im weitesten Sinne befaßt sind. Wer in öffentlicher oder privater Trägerschaft Kultur betreibt oder sich darauf vorbereitet, soll mit der Reihe Orientierung in den einschlägigen Rahmenbedingungen finden können. Das erst in den letzten Jahrzehnten des zwanzigsten Jahrhunderts entstandene Fach "Kulturmanagement" ist an den Schnittstellen von Kultur und Wirtschaft, Recht und Gesellschaftswissenschaften angesiedelt. Es befindet sich noch auf der Suche nach systematischer Einheit. Die Reihe ist auf interdisziplinäre Entwicklung angelegt und verbindet Wissenschaft mit Empirie. In ihr werden Beiträge namhafter Persönlichkeiten des Kulturlebens und der Wissenschaft zu Themen aus Kulturbetrieb und Projektmanagement, Kulturpolitik und Kulturförderung, Kulturmarketing und Kulturvermittlung veröffentlicht.

Die Fallsammlung wendet sich an Teilnehmer von Studiengängen und Seminaren, in denen zivilrechtliche Fragen des Kulturmanagements vermittelt werden, aber auch an den eigenständig sich mit dem Thema befassenden Leser. Darüber hinaus wird sie wegen der Allgemeingültigkeit der Ausführungen auch von Teilnehmern rechtswissenschaftlicher Studiengänge ohne spezielle Ausrichtung auf das Kulturmanagement benutzt. In 27 Beispielen werden grundsätzliche zivilrechtliche Problemstellungen und ihre Lösung dargelegt.



Christoph Becker ist Universitätsprofessor an der Juristischen Fakultät in Augsburg.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt