LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Sebastian Weise
Bürgerhaushalt in Berlin
Das Bürgerhaushaltsprojekt des Bezirkes Lichtenberg
Reihe: Region - Nation - Europa
Bd. 47, 2007, 144 S., 12.90 EUR, 12.90 CHF, br., ISBN 978-3-8258-0083-3


Nachdem das Konzept des Bürgerhaushaltes Ende der 90er Jahre Deutschland erreichte und zunächst in kleineren Gemeinden in die Praxis umgesetzt wurde, hält dieses Modell nun auch Einzug in eine Großstadt wie Berlin. Das Bürgerhaushaltsprojekt 2007 von Berlin-Lichtenberg stellt in Deutschland den ersten Versuch dar, dieses Element der partizipativen Demokratie auf einem Gebiet mit rund 250.000 Einwohnern zu verwirklichen. In dem vorliegenden Buch wird der erste Durchgang des Bürgerhaushaltes in Lichtenberg detailliert beschrieben. Anhand der Strukturen, Organisation und Durchführung werden Stärken und Schwächen des Projektes ermittelt und die Besonderheiten im Gegensatz zu anderen deutschen Bürgerhaushaltsmodellen aufgezeigt.

Sebastian Weise, geb. am 10.04.1981 in Karl-Marx-Stadt, Dipl.-Politologe, studierte Politikwissenschaft in Potsdam, Studienaufenthalt in Limerick (Irland), lebt in Berlin.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt