LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Carlo Moos
Das 'andere' Risorgimento
Der Mailänder Demokrat Carlo Cattaneo im Schweizer Exil 1848-1869
Reihe: Zürcher Italienstudien
Bd. 4, 2020, 592 S., 59.90 EUR, 59.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-80310-8


Der Mailänder Carlo Cattaneo (1801-1869) gehört zu den Grossen des italienischen Risorgimento, wurde aber lange nicht als solcher erkannt. Seine letzten Jahrzehnte nach der gescheiterten Revolution von 1848 verbrachte er im Schweizer Exil und spielte im Tessin als graue Eminenz der Führungsschicht und Propagator von Grossprojekten wie der Gotthardbahn eine bedeutende Rolle, während er das 1859/60 von Cavour geeinte Italien vehement ablehnte.
Dieses Buch rückt Cattaneos Schweizer Jahre in den Mittelpunkt und möchte den im deutschsprachigen Raum noch weitgehend unbekannten Lombarden auch hier einführen.

Carlo Moos, geboren 1944 in Neuchâtel, war an der Universität Zürich Professor für Neuere Allgemeine und Schweizer Geschichte und wurde 2010 emeritiert.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt