LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Herbert Klement
Gott erkennen, Menschen verstehen
Alttestamentliche Linien zur Lehre von Gott und zur Anthropologie
Reihe: Studien zu Theologie und Bibel
Bd. 15, 2016, 144 S., 29.90 EUR, 29.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-80219-4


Jesus hat nach den Evangelien die Botschaft des Alten Testamentes zusammengefasst im Doppelgebot der Liebe. Die Gestalt der Gottes- und der Nächstenbeziehung ist jeweils ein zentrales theologisches Anliegen der ganzen christlichen Bibel. Darum ging es in dem hier veröffentlichten Vortrag anlässlich der Emeritierung in Basel. Er wird zugänglich gemacht zusammen mit drei Aufsätzen, die die dort erörterten Einsichten thematisch ergänzen. Die Publikation ist mit der Hoffnung verbunden, dass sie etwas dazu beiträgt, Gott besser zu erkennen und Menschen besser zu verstehen.

Dr. phil. Herbert H. Klement lehrte von 2005 bis 2015 als Professor für Altes Testament an der STH-Basel, seit 1999 ebenfalls an der Evangelischen Theologischen Fakultät in Leuven.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt