LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Emmerich Talos (Hg.)
Die Schwarz-Blaue Wende in Österreich
Eine Bilanz
Reihe: Politik und Zeitgeschichte
Bd. 11, 2019, 480 S., 29.80 EUR, 29.80 CHF, br., ISBN 978-3-643-50918-5


Im Jahr 2000 wurde erstmals in der Zweiten Republik eine ÖVP/FPÖ-Koalitionsregierung gebildet. Der Machtwechsel war von heftigen innerösterreichischen und internationalen Konflikten begleitet und hatte weitreichende Veränderungen auf allen Ebenen des politischen Systems zur Folge.
Wesentlich günstigere Startbedingungen gab es 2017 für die Neuauflage einer ÖVP/FPÖ-Regierung unter dem Führungsduo Kurz/Strache, die allerdings ebenso wie die Regierung Schüssel I vorzeitig aufgelöst wurde. Auch Schwarz/Türkis-Blau war mit dem Anspruch angetreten, Stil und Inhalt der Politik in Österreich einschneidend zu ändern.
Inwiefern dieser Anspruch beider schwarz-blauen Regierungen umgesetzt wurde, ist Gegenstand dieses Buches.

Emmerich Tálos ist Universitätsprofessor für Politikwissenschaft am Institut für Staatswissenschaft der Universität Wien und seit 2009 formell im Ruhestand.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt