LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Gabriela Jelitto-Piechulik, Malgorzata Jokiel, Monika Wójcik-Bednarz (Hg.)
Grenzüberschreitungen und Migrationsbewegungen
Fremdheits- und Integrationserfahrungen in der österreichischen, deutschen, schweizerischen und polnischen Literatur und Lebenswelt
Reihe: Transkulturelle Forschungen an den Österreich-Bibliotheken im Ausland
Bd. 12, 2015, 320 S., 34.90 EUR, 34.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-50715-0


Migrationen prägten maßgebend die gesellschaftliche Entwicklung des Oppelner Schlesiens. Der vorliegende Band untersucht aus soziologischer, literatur-, kultur- und sprachwissenschaftlicher sowie didaktischer Perspektive Fremdheits- und Integrationserfahrungen in der österreichischen, deutschen, schweizerischen und polnischen Literatur und Lebenswelt. Das polnische Opole ist durch seinen zweisprachigen und doppelkulturellen Charakter ein beispielhafter Ort für eine solche vielfältige Analyse und Darstellung zwischen Ländern und Kulturen.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt