LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Otto Neumaier (Hg.)
Grenzgänge zwischen Wissenschaft und Kunst
Reihe: Schnittstellen. Wissenschaft und Kunst im Dialog
Bd. 6, 2015, 200 S., 29.90 EUR, 29.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-50693-1


Vielen Menschen erscheint es selbstverständlich, dass uns Wissenschaften Erkenntnisse vermitteln, Künste aber Schönheitserlebnisse. Dieser "Trennzwang" der Disziplinen wird anscheinend vor allem in den Wissenschaften gepflegt, während die "Kunstfreunde" eher den Zusammenhang von Wissenschaft und Kunst betonen. Die seit einiger Zeit zunehmenden Bemühungen um eine eigenständige künstlerische Forschung geben nun Anlass, das Verhältnis von Wissenschaften und Künsten neu zu reflektieren sowie zu überprüfen, wo Grenzen verlaufen und welche Optionen für "Grenzgänger" offen stehen.

Otto Neumaier arbeitet am FB Philosophie der KGW Fakultät an der Universität Salzburg, mit Schwerpunkten in den Bereichen Ethik und Ästhetik.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt