LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Rotraud A. Perner
Tabuthema kindliche Erotik
Reihe: Pädagogik: Forschung und Wissenschaft
Bd. 16, 2014, 280 S., 24.90 EUR, 24.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-50647-4


Knapp 25 Jahre nach den Aufklärungsvorträgen zur sexuellen Ausbeutung von Kindern, die dem seinerzeitigen Skandalbuch "Zuliebe zu Leibe" zu Grunde lagen, reklamiert Rotraud A. Perner den fehlenden interdisziplinären Diskurs als Basis für die gerichtliche wie auch mediale Abhandlung von inkriminiertem Verhalten. Die vorliegende Neubearbeitung versteht sich als Rückblick auf bisherige Umgangsweisen und Erkenntnisse sowie als Aufmunterung zu dringend fälligen sachlichen Kontroversen.

Rotraud A. Perner, österreichische Sozialforscherin, langjährige Universitätsprofessorin für Prävention bzw. Sexualtherapie, Psychoanalytikerin und Juristin (www.perner.info; www.salutogenese.or.at).





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt