LIT Verlag Zum LIT Webshop



 
Norbert Fabian
Wirtschaft - Reformation - RevolutionAnkündigung
Band 1. Vergleichende, soziohistorische Strukturgitteranalysen. Studien zur historischen Gesellschaftswissenschaft
Reihe: Geschichte: Forschung und Wissenschaft
Bd. 69, 608 S., 39.90 EUR, 39.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-14465-2


'Wirtschaft - Reformation - Revolution' ist ein modellhaft angelegter Beitrag zur historischen Gesellschaftswissenschaft und zur Historik - mit soziohistorischen Strukturgittern und einer Matrix zur Analyse von Transformationsgesellschaften. Dabei verbindet ein pluralistisch orientierter, geschichtstheoretischer Ansatz kritisch-dialektische mit historisierter, funktional-strukturaler Theorie. Aufgezeigt und diskutiert werden zudem Möglichkeiten und Dimensionen eines 'Lernens aus der Geschichte' - auch mit Hilfe von Schaubilder, Skizzen und Tabellen.
Kritisch-konstruktiv weiter führt die Studie wirtschafts- und sozialgeschichtliche Diskussionen zu Übergängen vom Feudalismus zum Kapitalismus und zur Moderne. Denn soziohistorische Transformationen beginnen eher regional-mesoökonomisch in 'mixed economies' und gemischten Formationen, in einem 'langen Weg in die Moderne' mit industriellen Revolutionen als Ziel. Gesellschaftsgeschichtlich einbezogen werden die neuzeitliche Reformations-, Aufklärungs- und Revolutionsgeschichte. - Die Zusammenschau von Wirtschafts-, Kultur- und Politikgeschichte in einer historischen Gesellschaftswissenschaft eröffnet zugleich interdisziplinär neue Perspektiven.

Norbert Fabian, Dr. phil., Lic. theol., forscht und lehrt an der Ruhr-Universität Bochum; Referent auf internationalen Historikerkongres­sen. Buchpublikation zur biblischen Sozialkritik.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt