LIT Verlag Zum LIT Webshop

Coverabbildung

 
Wolfgang Vögele
Kirchenkritik
Beiträge zu Kirchentheorie, praktischer und ökumenischer Theologie
Reihe: KirchenZukunft konkret
Bd. 12, 2019, 424 S., 39.90 EUR, 39.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-14244-3


Die Krise der evangelischen Kirchen ist vor allem eine Krise der klerikalen Bürokratien. In den Beiträgen dieses Bandes wird der Versuch unternommen, amtskirchliches Handeln einer umfassenden Kritik zu unterziehen. Das schließt ein Themen der protestantischen Ökumene, der Segnung gleichgeschlechtlicher Paare, des Abendmahlsverständnisses und der Kirchenmusik. Anhand der Barmer Theologischen Erklärung wird das Verhältnis von kirchlichem Handeln und Bekenntnissen kritisch gewürdigt. Es wird eine Rückbesinnung auf die eigentlich theologischen Aufgaben von Kirchenleitung jenseits von Ängstlichkeit und Kleinmut gefordert.

Wolfgang Vögele, geboren 1962 in Karlsruhe. Privatdozent für Systematische Theologie/Ethik an der Universität Heidelberg. Zahlreiche Veröffentlichungen. Blog Glauben und Verstehen: www.wolfgangvoegele.wordpress.com.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt