LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Björn Görder, Julian Zeyher-Quattlender (Hg.)
Daten als Rohstoff
Die Nutzung von Daten in Wirtschaft, Diakonie und Kirche aus ethischer Perspektive
Reihe: LLG - Leiten. Lenken. Gestalten. Theologie und Ökonomie
Bd. 40, 2019, 272 S., 29.90 EUR, 29.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-14093-7


Daten bilden den "Rohstoff" der Digitalisierung. Ihre umfassende Erhebung, Verknüpfung und Auswertung sind grundlegend für alle Digitalisierungsprozesse. In nahezu allen Bereichen der Gesellschaft verbinden sich mit der Nutzung von Daten Potenziale und Chancen, aber auch Risiken und Gefahren. Der vorliegende Band geht diesem Phänomen in ethischer, erkenntnistheoretischer und anthropologischer Hinsicht nach und versammelt dabei Perspektiven aus unterschiedlichen Wissenschaften und Praxisfeldern. Einen Schwerpunkt bilden theologische Zugänge und die Frage nach dem Umgang mit Daten in Wirtschaft, Diakonie und Kirche.

Prof. Dr. Björn Görder ist Professor für Diakoniemanagement/Diakonisches Leitungshandeln an der Ev. Hochschule Ludwigsburg.

Dipl. Theol. Julian Zeyher-Quattlender ist Doktorand der Ev. Theologie an der Universität Tübingen im Fach Ethik und Vikar der Ev. Landeskirche in Württemberg.






(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt