LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Rainer Hagencord, Helga Kretzschmar (Hg.)
Das Tier in Religion, Kultur und Ethik
Neue Verhältnisbestimmungen
Reihe: Jahrbuch Theologische Zoologie
Bd. 2, 2017, 92 S., 19.90 EUR, 19.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-13749-4


Der 2. Band des Jahrbuchs für theologische Zoologie enthält folgende Beiträge

  • Perspektiven einer neuen Verhältnisbestimmung: Rainer Hagencord
  • Der Kranich tanzt, der Tiger faucht - Tiere in chinesischer Kultur und Lebenspflege: Gisela Hildenbrand "Kalte Philosophie" und "heiße Theologie' - wie eine theologische Würdigung der Tiere Diskurse in der philosophischen Tierethik bereichern kann: Philipp Hülemeier
  • Nichts ohne Gott - durch das Wort ins Leben gerufen: Manfred Kollig
  • ... und sie sind Gemeinschaften gleich euch! Eine Einführung zum Tier im Koran: Asmaa El Maaroufi-Ulzheimer
  • Theologische und anthropologische Perspektiven einer neuen Verhältnisbestimmung: Frank Meier-Hamidi
  • Alles, was lebt, ist dein Nächster: Ulrich Seidel
  • Die Erde - das verlorene Paradies?: Bärbel Wartenberg-Potter
  • Was mehr wird, wenn man teilt: Andreas Weber

    Rainer Hagencord, geb. 1961, Dr. theol., Leiter des Institutes für Theologische Zoologie, Priester des Bistums Münster, Gastprofessur für Anthropologie und Ethik an der Hochschule für Sozialwesen in Berlin;

    Dr. Helga Kretzschmar, geb. 1952, Agrarwissenschaftlerin, Verlegerin und Journalistin. Freie Mitarbeiterin des Institutes für Theologische Zoologie.






  • (c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt