LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Eugen Hertel
Konzeption eines Gemeindemanagement-Modells zur Bewältigung von Komplexität
Ein systematischer Impuls aus freikirchlicher Perspektive
Reihe: LLG - Leiten. Lenken. Gestalten. Theologie und Ökonomie
Bd. 39, 2016, 334 S., 29.90 EUR, 29.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-13527-8


Die Gemeinde ist ein vielschichtiges Phänomen. Neben der sichtbaren Organisation mit konkreter Rechtsform gibt es auch eine transzendente Perspektive. Um Gemeinde erfolgreich gestalten zu können, müssen theologische Fragen beantwortet, gesellschaftliche Entwicklungen berücksichtigt und betriebswirtschaftliche Kenntnisse beherrscht werden. Dieses Zusammenspiel führt zu einer hohen Komplexität für die Mitarbeiter, die nicht selten überfordert sind. Die vorliegende Arbeit bildet eine gemeinsame Sprache und einen Ordnungsrahmen für die Reflexion, Diskussion und Bearbeitung von Komplexität.

Dr. Eugen Hertel ist als Management-Berater und Dozent für Betriebswirtschaftlehre tätig und seit Jahren in einer evangelischen Freikirche engagiert.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt