LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Wilfried Röhrich
Fronten des Dschihadismus
Der Islamische Staat, al-Qaida und der Syrien-Konflikt
Reihe: Internationale Politik / International Politics
Bd. 27, 2016, 104 S., 18.90 EUR, 18.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-13503-2


Die Terroranschläge der al-Qaida vom 11. September 2001 haben den Blick erstmals konkret auf den Dschihadismus gelenkt. Es sind die Schreckensbilder von damals, die noch immer das kollektive Gedächtnis der westlichen Welt mitbestimmen.

Inzwischen gibt es den Islamischen Staat: eine besonders gefährliche Dschihadisten-Gruppe, die ganze Gebiete erobern konnte und ihre Gewalttaten mit hemmungsloser Brutalität verübt.

Das Buch zeigt die Fronten des Dschihadismus auf und wendet sich der Herausforderung zu, vor der die islamische Welt und der Westen stehen.

Prof. Dr. Wilfried Röhrich ist Professor em. für Politikwissenschaft und war langjähriger Direktor des Instituts für Politische Wissenschaft der Universität zu Kiel. Er ist Autor zahlreicher Buchpublikationen.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt