LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Gökhan Dogan
Szenarien als Instrument des Innovationsmanagements
Konzeptionelle Grundlagen und empirische Evidenz
Reihe: Wirtschaftswissenschaften
Bd. 31, 2016, 360 S., 49.90 EUR, 49.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-13380-9


Innovationen stellen einen Kernerfolgsfaktor für den mittel- und langfristigen Unternehmenserfolg dar. Trotz ihrer großen Bedeutung erreicht in der Praxis nur ein relativ kleiner Anteil von vorangetriebenen Ideen einen wirtschaftlichen Erfolg. Ausgehend von einer zunehmenden Komplexität und Dynamik des Unternehmensumfelds und der damit verbundenen hohen Unsicherheit der Marktreaktion auf Neuprodukte, steht das Management vor einer umfassenden Herausforderung. Eine Methode, die aufgrund ihrer charakteristischen Eigenschaften die Unsicherheit strukturiert und zu einer Komplexitätsreduktion führt, ist die Szenarioanalyse. Die vor allem empirisch angelegte Dissertation beschäftigt sich im Zuge der Verknüpfung der beiden Komponenten, Innovationsmanagement und Szenarioanalyse, mit der zentralen Fragestellung, ob und wie die Anwendung von Szenarien die Effektivität und Effizienz im Innovationsprozess erhöht.

Dr. Gökhan Dogan, geb. 1980 in Stuttgart, war nach seinem Studium u. a. im Marketing, Produktmanagement und Vertrieb tätig.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt