LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Sebastian Skradde
Schadenersatz im Transportrecht - Der ersatzfähige Schaden des Transportrechtes
Reihe: Schriftenreihe zum Transportrecht
Bd. 37, 2016, 464 S., 59.90 EUR, 59.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-13355-7


In der Praxis des Transportrechtes geht es regelmäßig vor allem um die Frage nach der Haftung des Frachtführers bzw. des Verfrachters. Steht diese Einstandspflicht einmal fest, folgt stets die Frage nach dem Umfang der Haftung, mithin die Frage nach dem ersatzfähigen Schaden, denn das Transportrecht ist voll von Haftungsbeschränkungen. Die Ersatzpflicht ist häufig auf den Wertersatz reduziert und zusätzlich der Höhe nach begrenzt. Diese Arbeit stellt umfassend dar, welcher Ersatz in den verschiedenen Haftungsfällen des Transportrechtes durch den einstandspflichtigen Beförderer zu leisten ist.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt