LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Konstanze Gemeinhardt-Buschhardt
Da'wa
Weiblicher Aktivismus und die neue muslimische Frauenbewegung in Ägypten
Reihe: Studien zur Zeitgeschichte des Nahen Ostens und Nordafrikas
Bd. 20, 2015, 250 S., 34.90 EUR, 34.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-13290-1


Mit den rapiden gesellschaftlichen und politischen Veränderungen entwickelte sich bereits zu Beginn des 20. Jahrhunderts ein politisch-feministisches Bewusstsein, dessen Träger sich in zwei Gruppen aufteilten. Die eine versuchte sich am säkular geprägten europäischen Gesellschaftsmodell zu orientieren, wohingegen die zweite auf eine arabisch-islamische Identität zurückgriff. Im Zentrum der vorliegenden Arbeit steht die neue muslimische Frauenbewegung, die mit ihrem da wa-Aktivismus in der Tradition jener zweiten Gruppe steht.

Dr. Konstanze Gemeinhardt-Buschhardt ist seit 2014 als Lehrbeauftragte an der Universität Bamberg am Lehrstuhl für Islamwissenschaft tätig. Ihr Arbeitsschwerpunkt liegt im Bereich der Frauenforschung.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt