LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Barbara Hinding, Cornelia Kricheldorff, Christiane Kugler, Michael Kastner (Hg.)
Innovations- und Demografiemanagement in Gesundheits- und Sozialberufen
Reihe: Gesundheitsökonomie
Bd. 6, 2015, 304 S., 39.90 EUR, 39.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-13084-6


Der demografische Wandel stellt für das Gesundheits- und Sozialwesen eine zentrale Herausforderung dar, die nach Innovationen verlangt. Wie kann angesichts der angespannten Lage die Innovativität erhöht und die Innovationsfähigkeit der Mitarbeitenden gefördert werden? Anhand mehrerer Beiträge und Studien wird gezeigt, welche Faktoren die Innovationsprozesse in den Organisationen und Einrichtungen mitbedingen, welche Ressourcen und welche Hemmnisse etwa in der Zusammenarbeit der Generationen oder in der Kommunikation vorliegen und wo Ansatzpunkte zur Förderung der Innovationsfähigkeit liegen.

Dr. Barbara Hinding ist Diplom-Psychologin und wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Heidelberg, Mannheimer Institut für Public Health.

Prof. Dr. Cornelia Kricheldorff ist Professorin für Soziale Gerontologie an der Katholischen Hochschule Freiburg.

Prof. Dr. Christiane Kugler ist Professorin für Akutpflege an der Universität Witten/ Herdecke.

Prof. Dr. Dr. Michael Kastner ist Leiter des Instituts für Arbeitspsychologie und Arbeitsmedizin (IAPAM).






(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt