LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Michael Schuhen, Manuel Froitzheim (Hg.)
Das Elektronische Schulbuch 2015
Fachdidaktische Anforderungen und Ideen treffen auf Lösungsvorschläge der Informatik
Reihe: Didaktik
Bd. 16, 2015, 202 S., 34.90 EUR, 34.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-13082-2


Die Entwicklung Elektronischer Schulbücher stellt eine der größten Herausforderungen für Fachdidaktiker dar und verlangt nach einer Zusammenarbeit mit Informatikern. Die Autoren der Beiträge im Tagungsband präsentieren unterschiedliche Lösungsansätze aus der Perspektive ihrer Unterrichtsfächer. Dabei werden zum Beispiel die folgenden Fragen aufgegriffen: Welche Perspektive hat ein Elektronisches Schulbuch in der Zukunft? Wie können interaktive Aufgaben für ein Elektronisches Schulbuch implementiert werden? Welche "Best Practices"-Beispiele existieren in den verschiedenen Unterrichtsfächern?

Dr. Michael Schuhen ist Geschäftsführer des Zentrums für ökonomische Bildung in Siegen (ZöBiS) und forscht als Fachdidaktiker an neuen elektronisch unterstützten Unterrichtsmethoden für ein Elektronisches Schulbuch.

Dipl.-Gyml. Manuel Froitzheim ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am ZöBiS der Universität Siegen und forscht an informatorischen Umsetzungsmöglichkeiten eines Elektronischen Schulbuchs.






(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt