LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Barbara Fincke-Melke
Gender-Harmonie in Gott
Der Weg in die globale Epoche auf der Grundlage einer gender-historischen Theologie
Reihe: Geschlecht - Symbol - Religion
Bd. 8, 2015, 392 S., 49.90 EUR, 49.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-13012-9


Ist Gott männlich? Oder doch auch weiblich? Die Studie will zeigen, dass eine Gender-Harmonie in Gott zu finden ist, zugleich aber auch eine die Kategorien des Geschlechtes übersteigende Transzendenz. Die erste Großepoche der Geschichte, das Matriarchat, wird hier hinsichtlich der paläolithischen Venusstatuetten und der weiblich-göttlichen Größen der Bibel in verdichteter Form beleuchtet. Die zweite Epoche, das Patriarchat, hat das Matriarchat verdrängt; heute stehen wir an der Schwelle zu einer neuen, globalen Epoche, in der erstmals auch eine genderbezogen harmonische Trinität entfaltet werden kann.

Die Zusammenhänge und Interferenzen dieser drei Großepochen werden deutlich - genderbezogen, historisch-psychologisch und unter Einbeziehung der großen religiösen Symbolsysteme.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt