LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Wiebrecht Ries
Schule des Verdachts
Zur Grundlegung der Moderne bei Nietzsche - Freud - Kafka
Reihe: Philosophische Orientierungen
Bd. 3, 2014, 224 S., 29.90 EUR, 29.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-12614-6


Die Schule des Verdachts geht zurück auf eine im Sommer-Semester 2013 gehaltene Vorlesung an der Leibniz Universität Hannover. Sie stellt die Hauptwerke von Friedrich Nietzsche, Sigmund Freud und Franz Kafka vor und unterbreitet Vorschläge zu ihrer Interpretation. Die dichte Verbindung von ausgewählten Textpassagen, die sie kommentiert, mit Zeugnissen aus der alten und der modernen Literatur und der Kunst ergibt eine Konstellation, aus der ersichtlich wird, auf welche spezifische Weise Nietzsche, Freud und Kafka auf unser Selbst- und Weltverständnis Einfluss genommen haben.

Wiebrecht Ries ist Professor für Philosophie an der Leibniz Universität Hannover.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt