LIT Verlag Zum LIT Webshop

Coverabbildung

 
Miriam Seeger
Zähmung der Flüsse
Staudämme und das Streben nach produktiven Landschaften in China
Reihe: Strukturen der Macht
Bd. 19, 2014, 448 S., 49.90 EUR, 49.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-12491-3


Dieses Buch untersucht Erklärungsmuster, die seit Beginn des 20. Jahrhunderts von chinesischen Politikern und Wasserbauern herangezogen wurden, um die Gestaltung der Natur durch Großstaudämme im öffentlichen Diskurs zu legitimieren. Anhand der Rekonstruktion von Diskursen im Umkreis von drei der größten und folgenreichsten Vorhaben des Staudammbaus der neueren chinesischen Geschichte wird das im Wesentlichen funktionale Verständnis der Natur herausgearbeitet. Diese Haltung steht in rhetorischer Kontinuität zu kulturell tradierten Einstellungen über die natürliche Umwelt und ihrer zielgerichteten Umgestaltung durch den Menschen.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt