LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Sabine Tischbein
Marc Chagall als Interpret und Vermittler biblischer Lebensdeutung
Der gekreuzigte Jesus von Nazareth als Symbol menschlichen Leidens und menschlicher Hoffnung
Reihe: Bibelstudien
Bd. 13, 2013, 216 S., 24.90 EUR, 24.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-12429-6


Das Kreuz ist ein zentrales Symbol des Christentums, das auch im Werk des jüdischen Malers Marc Chagall große Bedeutung erlangt hat. Mit den Bildern Chagalls wird der Blick auf die Person Jesu gerichtet, weit weg von einem abstrakten Axiom. Als konkreter Mensch besitzt der Gekreuzigte eine Anschaulichkeit, die die Bewegtheit des Lebens in bildlicher Fassbarkeit aufgreift. Damit werden neben kritischem Denken alle Schichten des Menschen angesprochen.

Sabine Tischbein leitet ein Fortbildungsinstitut für Lehrerinnen und Lehrer und ist in der kirchlichen Erwachsenenbildung tätig.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt