LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Jan Baedke, Christina Brandt, Hans-Ulrich Lessing (Hg.)
Anthropologie 2.0?
Neuere Ansätze einer philosophischen Anthropologie im Zeitalter der Biowissenschaften
Reihe: Philosophie - Sprache - Literatur
Bd. 1, 2015, 216 S., 24.90 EUR, 24.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-12361-9


Der vorliegende Band versammelt die überarbeiteten Vorträge, die auf dem Workshop Anthropologie 2.0? Neuere Ansätze einer philosophischen Anthropologie im Zeitalter der Biowissenschaften, der vom 10. bis 11.9.2013 an der Ruhr-Universität Bochum stattfand, gehalten wurden. Ziel der Tagung war es, die Leistungsfähigkeit oder Fruchtbarkeit der klassischen philosophischen Anthropologie, die von Max Scheler, Helmuth Plessner und Arnold Gehlen in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts ausbildet worden war, angesichts der neuen Herausforderungen durch die rasante Entwicklung der Lebenswissenschaften einer Überprüfung zu unterziehen. Neben der Vergegenwärtigung aktueller Positionen einer philosophischen Anthropologie stand dabei insbesondere die kritische Beschäftigung mit den unterschiedlichen Entwürfen eines Post- oder Transhumanismus im Mittelpunkt des Workshops.

Jan Baedke, Dr. des., wiss. Mitarbeiter für Geschichte und Philosophie der Lebenswissenschaften, Institut für Philosophie I, Ruhr-Universität Bochum

Christina Brandt, Dr. rer.nat., Professorin für Geschichte der Lebenswissenschaften und philosophische Anthropologie, Mercator Forschergruppe und Institut für Philosophie I, Ruhr-Universität Bochum

Hans-Ulrich Lessing, Dr. phil., apl. Professor für Philosophie, Institut für Philosophie I, Ruhr-Universität Bochum






(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt