LIT Verlag Zum LIT Webshop

Coverabbildung

 
Armin Weber
Was ist Wirklichkeit?
Studien zu Heimito von Doderers Romanwerk
Reihe: Schriftenreihe der Stipendiatinnen und Stipendiaten der Friedrich-Ebert-Stiftung
Bd. 41, 2013, 424 S., 39.90 EUR, 39.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-12036-6


Die Frage, wie man die Werke des Romanciers Heimito von Doderer zu bewerten hat, ist bis heute höchst umstritten. Wegen seiner Sympathien für den Nationalsozialismus in den dreißiger Jahren, aber auch wegen der Undeutlichkeit seiner Selbstkritik in den Tagebüchern galt Doderers Schaffen lange Zeit als diskreditiert. Sobald man seine Romane jedoch nicht bloß an den Tagebüchern mißt, sondern ihren eigenständigen Geltungsanspruch ernst nimmt, wird sichtbar, daß Doderer seine Verfehlungen sehr wohl analysiert hat - und dabei philosophisch wie ästhetisch zu bemerkenswerten Ergebnissen gelangt ist





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt