LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
June Sunwoo
Zur Operationalisierung des Übersetzungszwecks
Modell und Methode
Reihe: mitSprache. Translatorische Forschungsbeiträge
Bd. 2, 2012, 336 S., 34.90 EUR, 34.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-11865-3


Der große Einfluss des Übersetzungszwecks auf das Übersetzungsergebnis ist jedem Übersetzer in Theorie und Praxis bekannt.

Diese Arbeit möchte einen Beitrag dazu leisten, wie man den Übersetzungsvorgang unter einem Übersetzungszweck theoriegebunden in der Praxis umsetzen kann. Das Ergebnis ist eine erlern- und lehrbare Schritt-für-Schritt-Methode, die den vollständigen Übersetzungsprozess anleitet und hier an einem bekannten Textbeispiel vorgestellt wird. Voraussetzung zur Methode ist die klare Bedeutungsauffüllung zentraler Termini wie Übersetzungszweck, Funktion, Kultur, Übersetzen als (zielgerichtete) Handlung usw. In dieser Arbeit werden die verwendeten Termini vor dem Hintergrund entsprechender Theoriemodelle eingeführt, erläutert und definiert. Insbesondere der dadurch neu definierte Übersetzungszweck wird zu einer verarbeitbaren und damit operationalisierten Größe im Übersetzungsprozess mit textdeterminierenden Kriterien.

Übersetzen unter einem Übersetzungszweck wird in dieser Arbeit intersubjektiv nachvollziehbar und anhand von Daten diskutierbar gemacht.

June Sunwoo (geb. 1974) studierte an der Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn Koreanisch und Japanisch im Diplom-Übersetzerstudiengang (2000). Neben vielen Jahren in der Übersetzerpraxis promovierte sie an der Universität des Saarlandes in der Angewandten Sprachwissenschaft mit Schwerpunkt Übersetzen (2011).





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt