LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Sophia Gaitanidou-Berthuet
Organisation und Netzwerk
Die Migrationsstruktur der Mouriden in Europa
Reihe: Schriftenreihe der Stipendiatinnen und Stipendiaten der Friedrich-Ebert-Stiftung
Bd. 38, 2012, 272 S., 29.90 EUR, 29.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-11845-5


Als Straßenhändler an den Küsten Europas sind die Mouriden, Mitglieder der größten senegalesischen Sufibruderschaft, vielen von uns bekannt. Basierend auf deutlichen Parallelen in ihrem weltweiten Wanderunsgverhalten wird in dieser Arbeit von einer ungesteuerten "globalen Migrationsstrategie" ausgegangen. Einem komplexen Zusammenspiel zwischen der Mouridiyya und ihren hochmobilen und anpassungsfähigen Anhängern. Das vielschichtige Phänomen der Mouridenmigration wird als dynamisches und reziprokes Verhältnis zwischen religiöser Organisation und persönlichen Netzwerken verständlich gemacht





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt