LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Lisa Rodenhäuser
Zwischen Affirmation und Reflexion
Eine Studie zur Rezeption von Zeitzeugen in Geschichtsdokumentationen
Reihe: Zeitgeschichte - Zeitverständnis
Bd. 25, 2012, 112 S., 19.90 EUR, 19.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-11739-7


Das Fernsehen ist ein Leitmedium der Geschichtskultur. Neben Spielfilmen erfreuen sich auch Dokumentationen zu historischen Themen großer Popularität. Zeitzeugeninterviews sind wesentliche Bestandteile des historischen Erzählprozesses im Fernsehen. Deshalb nimmt die vorliegende Arbeit die Wahrnehmung von Zeitzeugeninterviews durch Jugendliche am Beispiel einer ausgewählten Geschichtsdokumentation in den Blick. Die Studie konzentriert sich in einer vergleichenden Analyse auf Gemeinsamkeiten sowie Unterschiede im Rezeptionsprozess von fünf Jugendlichen.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt