LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Halyna Leontiy (Hg.)
Multikulturelles Deutschland im Sprachvergleich
Das Deutsche im Fokus der meist verbreiteten Migrantensprachen. Ein Handbuch für DaF-Lehrende und Studierende, für Pädagogen/-innen und Erzieher/-innen
Reihe: TransLIT. Sprach-, Literatur- und Kulturkontraste
Bd. 1, 2013, 424 S., 39.90 EUR, 39.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-11639-0


Deutscherwerb bei mehrsprachigen Lernerinnen und Lernern lässt sich unter Berücksichtigung ihrer Erstsprachen effektiver gestalten. Dabei erweist sich der Sprachvergleich in doppelter Hinsicht als nützlich: Durch die Bewusstmachung der Unterschiede und der Gemeinsamkeiten der Sprachen können Lernerinnen und Lerner die grammatischen Regeln besser verstehen. Die Lehrkräfte werden für die Besonderheiten ihrer Muttersprache bzw. des Deutschen sensibilisiert; sie können auf die Schwierigkeiten der Lernenden präziser eingehen, wenn sie deren sprachlichen Hintergrund kennen. Dieser Band ist das erste praktische Handbuch, das zunächst 15 in Deutschland gesprochene Sprachen kontrastiv vergleicht und für alle Leser-, Lehr- und Lerntypen didaktisch aufbereitet. Fokussiert werden die Grammatik, die Sprachgeschichte und die soziolinguistische Situation dieser Sprachen.

Halyna Leontiy ist Lehrbeauftragte am Germanistischen Institut der WWU Münster sowie Leiterin des DFG-Forschungsprojektes "Migration und Komik" am Kulturwissenschaftlichen Institut Essen.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt