LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Dirk Fabricius
Kriminalwissenschaften: Grundlagen und Grundfragen
II: Allgemeiner Teil - Grundlegende Kritik, grundlegende Begriffe. III: Besonderer Teil - Einzelne Verbrechen im Rahmen einer evolutionstheoretisch begründeten Kriminalwissenschaft
Reihe: Studien zu Kriminalität - Recht - Psyche
Bd. 2, 2011, 704 S., 59.90 EUR, 59.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-11328-3


Was ist Verbrechen - was Schuld - was Strafe? Strafrechtswissenschaft und Kriminologie geben darauf keine solide Antwort, sondern ein unharmonisches Konzert vieler Antworten. Diese sind zudem von der Evolutionstheorie (vgl. Band I), der gesamten modernen Biologie unberührt - so das Ergebnis im 1. Teil von II.

Im 2. Teil werden Grundbegriffe - Recht, Verbrechen, Schuld, Strafe - auf der Basis biologischer Erkenntnisse entworfen. III beschreibt anhand von Beispielen - Gewalt, Betrug, Beleidigung, Vergewaltigung und Kindesmissbrauch -, wie eine biologisch fundierte Kriminalwissenschaft bessere Konzepte zu entwickeln vermag.

Prof. Dr. Dirk Fabricius bekleidet eine Professur für Strafrecht, Kriminologie und Rechtspsychologie am Fachbereich Rechtswissenschaft der Goethe-Universität Frankfurt am Main.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt