LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Claudia Mast, Helena Stehle, Florian Krüger
Kommunikationsfeld Strom, Gas und Wasser - brisante Zukunftsthemen in der öffentlichen Diskussion
Reihe: Medien: Forschung und Wissenschaft
Bd. 26, 2011, 208 S., 19.90 EUR, 19.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-11284-2


Kompliziert, komplex und kontrovers - die öffentliche Diskussion rund um Strom, Gas und Wasser ist und bleibt ein schwieriges Kommunikationsfeld für die, die mitreden wollen: Energieversorger, Parteien und Politiker, Verbraucherschützer oder Medien. Die Auseinandersetzung ist seit jeher von großen Konfliktlinien und Schlüsselereignissen (z. B. Tschernobyl, Fukushima) geprägt. Die Kommunikation über die künftige Energie- und Wasserversorgung bleibt auch nach der Energiewende für die Branche und andere Akteure aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft hoch brisant.

Die Publikation dokumentiert Ergebnisse einer umfassenden Studie zum Kommunikationsfeld und gibt Hinweise für die Praxis erfolgreichen Kommunikationsmanagements zu Energie- und Wasserthemen.

Univ.-Prof. Dr. Claudia Mast ist Inhaberin des Lehrstuhls für Kommunikationswissenschaft und Journalistik an der Universität Hohenheim, Stuttgart.

Helena Stehle ist wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin am Fachbereich für Kommunikationswissenschaft und Journalistik an der Universität Hohenheim, Stuttgart.

Florian Krüger ist Kommunikationsmanager Gesellschaft und Politik beim Verbraucherportal Verivox, Heidelberg.






(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt