LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Theo van Gelder
Das Projekt Mensch oder das neue Bild vom Ich
Das Subjekt im Netzwerk neuronaler Prozesse - ein theologisch-anthropologischer Erkundungsgang
Reihe: Pontes
Bd. 51, 2012, 408 S., 34.90 EUR, 34.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-11211-8


Kann die Überzeugung eines Menschen von seiner Handlungsfreiheit und seinem wahrheitsfähigen Bewusstsein durch Strategien der Naturalisierung, die alles Mentale als pure Illusion entlarven wollen, tatsächlich erschüttert werden? Ein theologisch-anthropologischer Erkundungsgang soll die Valenz des Leib-Seele-Problems neu justieren, wobei grundlegende Erkenntnisse der Naturwissenschaften berücksichtigt und gewürdigt werden sollen. Theologie, Philosophie und Naturwissenschaften könnten so in Anerkennung ihrer jeweiligen Reichweite und Grenzen ein neues Bild vom Menschen vermitteln.

Theo van Gelder, Dr. theol., geb. 1964, studierte kath. Theologie in Regensburg und Münster.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt