LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Eike Bohlken, Volker Drell, Mandy Dröscher, Thomas Hoffmann, Ansgar Holzknecht, Jürgen Manemann (Hg.)
Kirche - Kernenergie - Klimawandel
Eine Stellungnahme mit Dokumenten
Reihe: Philosophie aktuell. Studien und Diskurse
Bd. 9, 3. Auflage, 2011, 184 S., 19.90 EUR, 19.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-10858-6


Die Stellungnahme "Kirche, Kernenergie, Klimawandel" des Forschungsinstituts für Philosophie Hannover - einer Einrichtung des Bistums Hildesheim - versteht sich als Fortführung der kirchlichen Debatten über die Zukunft und Zulässigkeit der Kernenergie. Im Zentrum der primär philosophischen Argumentation steht die Aufgabe einer Energiewende - als Abkehr von einer Zivilisationsform, deren Verhältnis zur Natur wesentlich durch Beherrschung und Verbrauch nicht erneuerbarer Ressourcen bestimmt ist. Nach Einschätzung der Autoren ist die weitere Nutzung der Kernenergie gemeinwohlschädigend.

Die bereits öffentlich stark beachtete Stellungnahme wird hier zusammen mit maßgeblichen katholischen und evangelischen Dokumenten publiziert. Dieser erste umfassende Überblick über die relevanten kirchlichen Debatten soll zu weiteren Diskussionen anregen.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt