LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Andrea Grünhagen
Erweckung und konfessionelle Bewußtwerdung
Das Beispiel Hermannsburg im 19. Jahrhundert
Reihe: Quellen und Beiträge zur Geschichte der Hermannsburger Mission und des Ev.-luth. Missionswerkes in Niedersachsen
Bd. 19, 2010, 408 S., 34.90 EUR, 34.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-10600-1


Das vorliegende Buch zeichnet die Geschichte der Pastoren Louis (1806 - 1865) und Theodor Harms (1816 - 1885) und ihrer Gemeinde Hermannsburg im Spannungsfeld von Erweckung, Missionsbegeisterung und Bildung einer lutherischen Freikirche nach. Dem Verständnis der Voraussetzungen dieser Entwicklung dient darüber hinaus die Untersuchung zu ihrem Vater Pastor Christian Harms (1773 - 1848).

Diese Arbeit ist ein Beitrag sowohl zur Kirchengeschichte Niedersachsens, wie auch zur Geschichte des Evang.-luth. Missionswerkes in Niedersachsen und nicht zuletzt der Geschichte Selbständiger Evangelisch-Lutherischer Kirchen im 19. Jahrhundert.

Die Autorin Dr. Andrea Grünhagen (Jg. 1972) ist als Theologin in der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche tätig und lebt in Hannover.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt