LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Ingrid Schoberth, Ina Kowaltschuk (Hg.)
Was sind das für Dinge, die ihr miteinander verhandelt unterwegs? (Lk 24)
Christologie im Religionsunterricht
Reihe: Heidelberger Studien zur Praktischen Theologie
Bd. 15, 2010, 176 S., 19.90 EUR, 19.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-10504-2


Die Frage des auferstandenen Christus aus der Emmausgeschichte (Lk 24): "Was sind das für Dinge, die ihr miteinander verhandelt unterwegs?", ist Bezugspunkt dieses Bandes. Sie ist auch die immer neue Frage der Schülerinnen und Schüler, die Jesus Christus anfänglich, kritisch, überlegt oder provokativ auf die Spur zu kommen versuchen. Die Beiträge reflektieren aus verschiedenen Perspektiven die Thematisierung der Christologie im Religionsunterricht an der öffentlichen Schule. Dazu treten konkrete Unterrichtserfahrungen und Reflexionen, die in didaktischer und methodischer Hinsicht das Feld christologischen Lernens bearbeiten. Das Ziel ist ein Miteinander-Unterwegssein im Unterricht, der in vielfältigen Themen der Grundschule, der Hauptschule/Werkrealschule und des Gymnasiums nach Jesus Christus fragt.

Ingrid Schoberth ist Ordinaria an der Theologischen Fakultät der Universität Heidelberg und besitzt seit 2003 einen Lehrstuhl für Praktische Theologie/Religionspädagogik.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt